Item 5 Title

Item 5 Description

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 2 Title

Item 2 Description

Item 3 Title

Item 3 Description

Item 4 Title

Item 4 Description

Item 5 Title

Item 5 Description

Item 5 Title

Item 5 Description

Item 5 Title

Item 5 Description

Item 5 Title

Item 5 Description

Item 5 Title

Item 5 Description

BehandlungUnser Leistungsspektrum

Herausnehmbare Klammer

Eine Behandlung mit herausnehmbaren Klammern kann im Kindes- und Erwachsenenalter durchgef�hrt werden. Sind noch Milchz�hne vorhanden, sind herausnehmbare Zahnspangen die beste Wahl. Sie k�nnen Z�hne kippend bewegen und bilden oftmals schon eine ausreichende Vorsorge vor geringen Engst�nden oder leichtem Schiefstand einzelner Z�hne.

Herausnehmbare Klammer

Mit diesen Apparaturen lassen sich Z�hne allerdings nicht k�rperlich fassen und bewegen, Rotationen sind nur bedingt m�glich. Erreicht man diese Behandlungsgrenzen, geht man dann zur Behandlung mit festsitzenden Apparaturen �ber. Mit Hilfe von kleinen, in die Platten integrierten Schrauben, lassen sich gezielt einzelne Z�hne bewegen. Bei regelm��igem und ausdauerndem Tragen bis zu 16 Stunden t�glich zeigen sich bereits nach einigen Wochen erste Verbesserungen.

Nach der Behandlung mit festsitzenden Apparaturen werden lose Spangen zur Stabilisierung des Behandlungsergebnisses verwendet. Sie sichern die bereits erzielten Ergebnisse und erm�glichen Feinkorrekturen. Diese Retentionsger�te werden kurz nach der Entnahme der festen Spange vermehrt in der Nacht getragen.

weiterlesen

Feste Klammer

Die Multiband- oder Multibracketbehandlung erm�glicht Korrekturen von Zahnfehlstellungen, bei denen andere Apparaturen an ihre Grenzen stossen. Auch nach Jahrzehnten der Entwicklung sind die festsitzenden Apparaturen die einzige M�glichkeit der k�rperlichen Bewegung von Z�hnen.

Multibracket

Bei all unseren Angeboten achten wir auf geringstm�gliche allergene Wirkung, somit sind unsere Materialien weitgehend nickelfrei.

Der Klassiker unter den festen Zahnspangen ist das Metallbracket. Wir verwenden ausschlie�lich ein extrem kleines und abgerundetes Modell, welches bestm�glichen Tragekomfort und minimale �sthetische Beeintr�chtigung verspricht.

Aus Keramik gefertigte Brackets sorgen zwar f�r ein unauff�lligeres Aussehen haben aber mechanische Nachteile.

weiterlesen

Retainer

Retainer differenziert man in herausnehmbare und festsitzende Retainer. Sie dienen der Verhinderung von Rezidiven. Um diese zu verhindern werden nach Abschluss der kieferorthop�dischen Behandlung Retainer empfohlen.

Retainer

Besonders der festsitzende Unterkiefer-Retainer ist effektiv und nicht sichtbar. Er wird hinter die Unterkieferfrontz�hne geklebt. Der Retainer ist nicht sichtbar und in der Regel nach einigen Tagen auch nicht mehr sp�rbar.

weiterlesen

Align-Behandlung

Die Behandlung mit durchsichtigen Schienen bietet hohen Komfort und eine geringe �sthetische Beeinflussung. Korrekturen von Zahnfehlstellungen mittels Align-Schienen sind limitiert. Der Patient ist dazu angehalten seine Schienen 22 Stunden am Tag zu tragen, nur zum Essen und der Mundhygiene werden sie heraus genommen.

Align

In regelm��igen Abst�nden werden die Schienen gewechselt, je nach Umfang der durchzuf�hrenden Zahnbewegung.

weiterlesen

Funktionskieferorthop�die

Funktionskieferorthop�dische Ger�te wie der Bionator, der Aktivator oder Funktionsregler beeinflussen das Wachstum des Kiefers und die Funktion der umgebenden Weichteile. Vererbte oder beispielsweise durch Daumenlutschen verursachte Fehlstellungen k�nnen langfristig korrigiert werden, indem man dem Unterkiefer vorgibt wie er beim Zubei�en positioniert wird.

Dadurch kann zun�chst eine muskul�re, sp�ter auch eine kn�cherne Umstellung der Kiefer und deren Lage zueinander erzielt werden. Dabei werden auch k�rpereigene Kr�fte genutzt, um Wachstumsvorg�nge in verschiedene Richtungen zu bewirken. Dies kann allerdings nur w�hrend des Wachstums erreicht werden, deswegen sind funktionskieferorthop�dische Ger�te wichtiger Bestandteil bei der Behandlung von Jugendlichen.

weiterlesen